Was man weiß, kann man korrigieren. Was verborgen bleibt, ist eine glimmende Zeitbombe. -Carl Friedrich von Weizsäcker, deutscher Physiker und Philosoph (geb. 1912)